bioidentische Hormontherapie

Nicht erst seit Sheila de Liz und Co. haben die Frauen verstanden, dass es auch ein natürlicheren Weg gibt, Beschwerden, die vor den Wechseljahre oder nach den Wechseljahre unser Alltag einschränken anders zu behandeln.

Und das sind die Gründe, warum gerade diese Behandlungsmethode boomt:

  • sie ist physiologisch, also behält den natürlichen Gleichgewicht der Hormone
  • sie ist risikolos
  • sie bringt schnelle Besserung
  • sie wird gut vertragen
  • sie kann jederzeit abgrochen werden, wenn sie nicht mehr benötigt wird

Als Pävenzionsmedizinerin hatte ich schon vor 2 Jahre mit der Behandlung bei meiner Patientinen angefangen und viele Erfolge erziehlt!

Überzeugen Sie sich selbst und buchen eine Termin in der Spezialsprechstunde!